Männer in Frauenkleidung...?!

Du bist ein biologischer Mann der sich gelegentlich als Frau zurecht macht. Du hast Spaß an der Verwandlung, möchtest jedoch in der Öffentlichkeit so wenig wie möglich auffallen. Mit deiner Verwandlung zur Frau verfolgst Du keine sexuellen Ziele. Du fühlst Dich einfach wohl, wenn Du wie eine Frau gekleidet bist.
Du befürchtest jedoch: Aufregung, Bestürzung, Ablehnung - Wenn Männer jenseits von Cabarets, Hollywood-Filmen oder Videoclips in Frauenkleidern herumlaufen.
Du hast Angst vor gesellschaftlicher Diskriminierung. In deiner eigene Fantasie, in Deinem Kopfkino malst Du dir die größten Horrorszenarien aus, was passieren könnte wenn Du als Frau gekleidet in die Öffentlichkeit gingest.

Du bist die Partnerin eines Mannes der sich gern als Frau zurecht macht. Du verstehst seine Beweggründe nicht, glaubst seinem Frauenbild nicht zu entsprechen. Du glaubst vor einem Abgrund zu stehen. So hast Du dir das Leben mit ihm nicht vorgestellt.

Wir möchten Betroffenen helfen und sie unterstützen. Wir möchten Aufklärungsarbeit leisten und das Bild der Crossdresser in der Gesellschaft etablieren.
Viele Menschen werfen Travestie, Transvestismus und Transsexualität in einen Topf.
Häufig herrscht zum Beispiel die Meinung vor, dass Mäner die Frauenkleidung tragen prinzipiell immer auch homosexuell sind.

Bist Du Crossdresser?
?
Dann komm' doch einfach mal vorbei! Wir freuen uns auf Euch.
Ist Dein Partner ein Crossdresser?

Das Leben ist bunt! - Laß' den Schmetterling heraus...!

Wichtig: Wir unterstützen biologische Männer, die sich gelegentlich und vorübergehend in die Rolle der Frau begeben und das ausleben möchten. Transsexuelle, also Menschen die sich in ihrem Körper nicht zuhause fühlen und eine dauerhafte Wandlung anstreben, sind zu unseren Treffen herzlich willkommen. Wir werden versuchen, sie, genau wie die anderen Teilnehmer mit unserem Wissen und Erfahrungen zu unterstützen.
Themen zu Hormonen, geschlechtsangleichenden Operationen und dergleichen möchten und können wir auf unseren Treffen jedoch nicht behandeln.
Bitte sucht hierzu die entsprechenden TS Selbsthilfegruppen auf.

Aktuelles und Neues

Weihnachtsfeier 2017

Treffen

Im Netz gefunden

Neue Berichte und Geschichten

Bücher

Es gibt etwas zu Lesen.
 
Christian Seidel hat seine klassische Männerrolle satt. Innerhalb eines ungewöhnlichen Experimentes bricht er ein Tabu und schlüpft für ein Jahr in die Rolle einer Frau. Erst spät wird ihm klar, dass der Perspektivwechsel seine komplette Existenz gefährdet. Seine Ehe, seine Freundschaften, seine gesamte Identität. Mit schonungsloser Offenheit erzählt Seidel von tiefgreifenden und schockierenden Erlebnissen während seines Balanceaktes auf den Grenzen zwischen den Geschlechtern. Dabei sieht der einstige Macho nicht nur die Frauen, sondern auch die Männer in einem völlig neuen Licht.
 
Im August 2013 erschien das Buch von Linda Engel: Teilzeitfrau: Der Crossdresser an meiner Seite. Linda erzählt von dem Outing ihres Mannes ihr gegenüber und was danach dann alles passierte.
 
Schaut einfach einmal in unsere Bücherecke. Dort gibt es auch einen Link für einen Blick ins Buch

Du bist Besucher 162846 auf unseren Seiten.

Letztes Update der Webseite am 01. Obtober 2017 / 17:45 Uhr

Schadensminderungspflicht:
Sollten Sie einen Anwalt bemühen, um uns auf einen Missstand, einen Fehler, oder ein Versäumnis hinzuweisen, lehnen wir die dafür entstandenen Kosten ab.
Nehmen Sie also bitte erst persönlich mit uns Kontakt auf.